In Memoriam

Michael Brenke

* 14. Dezember 1959       + 1. Mai 2011

Einige Tage nach seiner Beisetzung erreichte mich die traurige Nachricht, dass unser Mitglied Michael Brenke am 1. Mai 2011 infolge eines Herzinfarktes plötzlich und völlig unerwartet im Alter von 52 Jahren verstorben war. Der Name Michael Brenke ist vielen ein Begriff, wenn es um Familienforschung und Computer geht. Mit Computern und dem Internet beschäftigte er sich (nicht nur beruflich) schon, als manch anderer noch keinen Gedanken daran verlor. Unter der Adresse eines Wuppertaler Portals fand er bereits Anfang der 1990er Jahre den Weg ins weltweite elektronische Netz.
Sein familienkundliches Hobby brachte ihn auch dazu, eine bis zuletzt informativ gestaltete WEB-Seite dem genealogisch interessierten Computernutzer anzubieten. Der Seite mit über 800 Genealogie-Links ist zu entnehmen, dass sie seit ihrer Einrichtung im Jahre 1996 über 295.000-, in der Regel täglich bis zu 20-mal, aufgerufen wurde. Auch die Essener Bezirksgruppe profitierte davon. Seitenbesucher hatten die Möglichkeit, sich u.a. über unsere Bezirksgruppe zu informieren und eigene Suchanzeigen aufzugeben.
Soweit es seine Berufsausübung zuließ, nahm Herr Brenke auch an unseren Veranstaltungen teil. Der letzte Messetag Mode-Heim-Handwerk war "sein Tag". Auch hier war er uns eine wertvolle Hilfe. Wir werden ihn vermissen.
Wir danken Michael Brenke für sein vielseitiges Engagement.

Michael Ludger Maas

hier geht es zu seiner Ahnenforschung