Herzlich willkommen auf den Internetseiten der
Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. Sitz Köln

WGfF-Karte Krefeld Mönchengladbach Düsseldorf Aachen Köln Bonn Trier Mittelrhein Rhein-Nahe-Hunsrück Oberberg-Mark Wuppertal Essen Duisburg Duisburg

Die "Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V." wurde 1913 in Köln gegründet und ist heute mit über 2300 Mitgliedern die größte regionale genealogische Vereinigung in Deutschland. Das in der Satzung festgeschriebene Ziel des Vereins ist die "Förderung von Wissenschaft und Forschung in genealogischer und familienkundlicher Hinsicht".

Das Arbeitsgebiet war ursprünglich die gesamte frühere preußische Rheinprovinz; heute umfasst es die Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln (Nordrhein-Westfalen) sowie Koblenz und Trier (Rheinland-Pfalz). Das Arbeitsgebiet ist untergliedert in dreizehn Bezirksgruppen, denen die im jeweiligen Bereich wohnenden Mitglieder angehören (vgl. die nebenstehende Karte) mit einem Klick auf das jeweilige Gebiet erreichen Sie direkt die Seiten der Bezirksgruppen.

Die neuesten Veröffentlichungen der WGfF finden Sie hier unter Neuerscheinungen.
Die Nachträge zum Bibliotheksverzeichnis der WGfF u.a. können Sie hier herunterladen
Viele Familienbücher und Quellenmaterial finden Sie in der Digitalen Bibliothek der WGfF.