WGfF - Koblenz | Willkommen

Herzlich willkommen zur Familienforschung in der Region Mittelrhein

Die Bezirksgruppe Mittelrhein wurde 1980 (neu) gegründet.

Leiter war bis 1995 das Gründungsmitglied Herr Hans Finzel, der für seine Verdienste 1996 zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Herr Finzel verstarb am 27. August 2008.

Hier finden Sie unseren neuen Rundbrief Nr.45
(Jahrgang 2023)

Herr Gerhard Caspers übernahm ab 1996 bis 1998 die Leitung. Herr Caspers verstarb am 19. Juli 2004.

Seit 1999 leitet Frau Beate Busch-Schirm die Bezirksgruppe.

Die Mitgliederstärke bekam zwar durch die Abgabe von Gebieten 1995 an die neu gegründete Bezirksgruppe Nahe eine "Delle", die jedoch im Laufe der Jahre nicht nur ausgeglichen, sondern zu einer ansehnlichen "Beule" wurde.

Der Bezirksgruppe gehören 188 Mitglieder an (Stand 31. Oktober 2023).

Mitglieder, die auch im Dachverband tätig sind:

Geschäftsführer: Karl-Heinz Bernardy
Schatzmeisterin: Beate Busch-Schirm

Unter http://rhein-zeitung.de/podcast finden sie ein Interview mit unserem Mitglied Markus Weidenbach, Genealoge,
auch "Sherlock Holmes aus Ochtendung" genannt, mit dem Titel: Wieso heißen die Koblenzer, wie sie heißen?
Namensforscher über Löhr, Kussmaul und Weidung.

Herr Weidenbach beriet als Genealoge auch folgende Sendungen im ZDF:
"geneal - endlich Ahnung von den Ahnen"
Jeweils 8 Minuten, Drehscheibe, 5 Sendungen, Moderation Tim Niedernolte

"Du ahnst es nicht"
45 Minuten Show, Moderation Thomas Anders