Veranstaltungsprogramm 2008

Der Arbeitskreis Familienkunde trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat (außer in den Ferien, dann gibt es einen Ausweichtermin).
Bei diesen Treffen können in der Zeit von 17.15 bis 18.00 Uhr Bücher ausgeliehen und Informationen unter den Teilnehmern ausgetauscht werden. Erfahrene Forscher bieten Anfängern Hilfe an.
Von 18.00 bis 18.15 Uhr werden allgemeine Mitteilungen der WGfF bekannt gegeben und anschließend folgt ein Vortrag laut diesem Veranstaltungsprogramm.

Diese Regelung gilt soweit, sofern nichts anderes bei den einzelnen Veranstaltungen angegeben ist.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!
Bitte melden Sie sich für diesen Kurs direkt bei der VHS Krefeld an!


Veranstaltungsort:

VHS-Haus in Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 2  (siehe Stadtplan bei Google Maps)
Parkmöglichkeit befindet sich in der Tiefgarage des Rathauses bzw. unter dem VHS-Haus.


Bitte reservieren Sie folgende Veranstaltungstermine:

Mittwoch, 9.1.2008
An diesem Mittwoch dürfen wir uns freuen über den Besuch der Herren Volker Thorey (Vorsitzendender) und Claus Geis (Geschäftsführer) des Gesamtvereins der WGfF. Bei diesem Besuch hören wir zunächst etwas über aktuelle Themen und über die weiteren Ziele des Vereins. Anschließend wird Herr Thorey einen Vortrag halten mit dem Thema „Fotos in der Familienforschung“. Wir erfahren etwas über den Umgang mit Fotos und deren Verarbeitung in der Familienforschung.   

Mittwoch, 13.2.2008
Vortrag von Frau Hannelore Neffgen über ihre Erfahrungen bei der Suche nach ihren Vorfahren der Familie Giesen und Barth in Bislich und der Bönninghardt. Unterstüzt wird Frau Neffgen durch eine PowerPoint-Präsentation von Herrn Dieter Lueb.

Mittwoch, 12.3.2008
17.15 Uhr: Allgemeiner Erfahrungsaustausch und Bücherausleihe
18.00 Uhr: Jahreshauptversammlung unserer Bezirksgruppe
18.30 Uhr: Vortrag von Herrn Heinrich van Vlodrop über ein aktuelles Ergebnis seiner Familienforschung.

Mittwoch, 9.4.2008
Herr Dr. Michael Frauenberger aus Boppard, unser Beiratsvorsitzender, hält uns einen Vortrag über „Die französischen Zivilstandsregister von 1798 bis 1814 und ihre Auswertungsmöglichkeiten“

Freitag, 18.4./Samstag, 19.4.2008
Jahreshauptversammlung der WGfF in Duisburg-Hamborn, ausgerichtet von der Bezirksgruppe Duisburg. Nähere Informationen werden den Mitgliedern noch zugeleitet.

Mittwoch, 7.5.2008
Vortrag von Herrn Prof. Dr. Paul Derks von der Universität Duisburg-Essen über die niederdeutsche Sprache und die Sprache der Neuzeit, mit dem Titel „Die Sprache der Pastöre“

Mittwoch, 11.6.2008
Vortrag von Herrn Paul-Günter Schulte, Leiter des Stadtarchivs Krefeld, über mennonitische Familien und das Krefelder Bürgertum von 1770 bis 1850.

Mittwoch, 10.9.2008
Arbeits- und Ausspracheabend und Vortrag über ein familienkundliches Thema. Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für unsere neuen Mitglieder und Einsteiger in die Familienforschung

Samstag, 20.9.2008
Herbstfahrt 2008 der WGfF:
Burgen und Schlösser zwischen Emscher und Lippe,
diese Fahrt wird ausgerichtet von der Essener Bezirksgruppe.
Einladungen an die Mitglieder erfolgen gesondert mit unseren "grünen Heften".

Mittwoch, 15.10.2008
Herr Kurt Willutzki aus Rumeln hält uns einen Vortrag über das Verkarten von Kirchenbüchern. In einer Präsentation mit seinem Laptop berichtet er über seine Erfahrungen bei der Verkartung der Kirchenbücher von Friemersheim.

Mittwoch, 12.11.2008
Vortrag von Dr. Hans Vogt, Ehren-Vorsitzender des Vereins Niederrhein, ehemaliger Beigeordneter der Stadt Krefeld, wahrscheinliches Thema: Mühlen (allgemein) am Niederrhein

Mittwoch, 10.12.2008
Vortrag von Herrn Horst Warthun, Leiter der Bezirksgruppe Duisburg, mit dem Titel: „Auf Spurensuche in Ostpreußen“, als PowerPoint-Präsentation.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich für diesen Kurs „Arbeitskreis Familienkunde“ direkt bei der VHS Krefeld an!