Veranstaltungsprogramm 2010

Der Arbeitskreis Familienkunde trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat (außer in den Ferien, dann gibt es einen Ausweichtermin).
Bei diesen Treffen können in der Zeit von 17.15 bis 18.00 Uhr Bücher ausgeliehen und Informationen unter den Teilnehmern ausgetauscht werden. Erfahrene Forscher bieten Anfängern Hilfe an.
Von 18.00 bis 18.15 Uhr werden allgemeine Mitteilungen der WGfF bekannt gegeben und anschließend folgt ein Vortrag laut diesem Veranstaltungsprogramm.

Diese Regelung gilt soweit, sofern nichts anderes bei den einzelnen Veranstaltungen angegeben ist.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!
Bitte melden Sie sich für diesen Kurs direkt bei der VHS Krefeld an!


Veranstaltungsort:

VHS-Haus in Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 2  (siehe Stadtplan bei Google Maps)
Parkmöglichkeit befindet sich in der Tiefgarage des Rathauses bzw. unter dem VHS-Haus.


Bitte reservieren Sie folgende Veranstaltungstermine:

Mittwoch, 13.1.2010
Vortrag von Herrn Wilhelm Spee, vom Arbeitskreis für regionale Geschichte der Altenhilfe Kempen, über die Geschichte der Grafschaft Moers.

Mittwoch, 24.2.2010
Kennenlern- und Kontakt-Abend:
Um den Kontakt zwischen den Familienforschern zu fördern, bitten wir die Teilnehmer an diesem Abend sich vorzustellen und in einer Kurzinformation ihren Forschungsbereich bekannt zu geben. Wir wollen dadurch auch unseren neuen Mitgliedern eine Hilfe zur Erforschung ihrer Vorfahren geben.

Mittwoch, 10.3.2010
17.15 Uhr: Allgemeiner Erfahrungsaustausch und Bücherausleihe
18.00 Uhr: JHV der Bezirksgruppe Krefeld,
anschließend hören wir den zweiten Teil des Vortrags von Frau Renate Fischer über die Mennoniten in Krefeld. Ergänzt mit vielen Anekdoten, erwartet Sie wieder eine lebendige Geschichte aus dem Leben in dieser Stadt.

Mittwoch, 14.4.2010
Vortrag von dem Historiker Herrn Burkhard Ostrowski über jüdisches Leben in Krefeld im 18. und 19. Jahrhundert, auch aus genealogischer Sicht.

Freitag, 23.4./Samstag, 24.4.2010
Jahreshauptversammlung 2010 des Gesamtvereins der WGfF in Aachen, ausgerichtet von der Bezirksgruppe Aachen.
Nähere Informationen werden allen Mitgliedern noch zugeleitet.

Mittwoch, 12.5.2010
Die Politikwissenschaftlerin und Leiterin der NS-Dokumentationsstelle Frau Dr. Ingrid Schupetta hält einen Vortrag über die jüdische Gemeinschaft in Krefeld in den 1920er und 1930er Jahren.

Mittwoch, 9.6.2010, 17.15 Uhr, Villa Merländer, Friedrich-Ebert-Straße 42
(Bitte den anderen Veranstaltungsort beachten!)
Frau Dr. Ingrid Schupetta, Leiterin der NS-Dokumentationsstelle in Krefeld, hält einen Vortrag (einschließlich Hausbesichtigung) mit dem Titel: „Der Textilkaufmann Richard Merländer und seine Villa“.

Sommerpause im Juli und August 2010

Mittwoch, 22.9.2010
(Durch das späte Ende der Sommerferien in diesem Jahr, fängt auch das zweite Semester in der VHS später als üblich an.)
Dieser Arbeits- und Vortragsabend ist als "Kennenlernabend" besonders geeignet für unsere neuen Mitglieder und Einsteiger in die Familienforschung. Nach einer kurzen Einführung in die Familienkunde folgt eine Informationsveranstaltung zu dem Kursus "Schreiben und Lesen der alten deutschen Schrift" (Kurrent), den unser Mitglied Frau Margarete Mücke durchführen wird.

Dienstag, 28.9.2010
Beginn des Kursus mit dem Titel: "Schreiben und Lesen der alten deutschen Schrift".
In dieser acht Abende umfassenden Veranstaltung, mit je einer Doppelstunde pro Woche, bringt uns Frau Margarete Mücke die Kurrent-Schrift nahe. Die Kenntnis dieser Schrift ist nützlich zum Lesen der alten Kirchenbücher, aber auch alter Urkunden.
Bitte melden Sie sich zu diesem Kursus (Nr. C1.11.09) bei der VHS Krefeld an.
Gäste bzw. Nichtmitglieder sind selbstverständlich willkommen.

Hinweis auf eine Veranstaltung in der Bezirksgruppe Duisburg
Dienstag, 5.10.2010, 18.00 Uhr, im Haus der Studentischen Verbindung Rheno-Germania, Mülheimer Straße 82, 47057 Duisburg:
Vortrag von Volker Thorey über die Vorbereitung eines genealogischen Nachlasses; Ordnen, Kürzen, Veröffentlichen und Zusammenstellen eines Vorlasses.

Mittwoch, 6.10.2010
(Achtung! Geänderter Termin!)
Frau Astrid Großgarten vom Patrimonium Transcriptum Verlag in Bonn hält uns einen Vortrag über die digitalisierten Kirchenbuchveröffentlichungen der Reihe Edition Brühl. Sie stellt uns die neuesten CDs bzw. DVDs für den Raum unserer Bezirksgruppe vor.

Samstag, 9.10.2010
Herbstfahrt 2010 der WGfF: Sie führt uns in diesem Jahr in den Nahe-Raum, ausgerichtet von der Bezirksgruppe Nahe-Rhein-Hunsrück mit Sitz in Bad Kreuznach. Ziele sind u.a. Langenlonsheim, die Ebernburg und der Rotenfels bei Bad Münster am Stein. Einladung und Programm für unsere Mitglieder werden im Heft 7 der Mitteilungen der WGfF - der "grünen Hefte" - veröffentlicht.

Mittwoch, 10.11.2010
An diesem Abend stellt unser Mitglied Herr André Stadler die "Aktion Forscherkontakte" der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e. V. (DAGV) vor, deren Mitglied auch unser Verein ist. Er geht dabei auf die Internetdatenbank ein und erklärt nicht nur, wie man Daten abruft, sondern seine eigenen einstellen kann.

Mittwoch, 8.12.2010
Unser Treffen im Arbeitskreis Familienkunde in der VHS Krefeld im Februar 2010 hat eine solch große Resonanz gefunden, dass wir diesen Kontakt- und Kennenlern-Abend wiederholen wollen. Mitglieder und Gäste können ihre Forschungen vorstellen und dabei feststellen, wer eventuell noch auf der selben Spur zu den Vorfahren ist.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich für diesen Kurs „Arbeitskreis Familienkunde“ direkt bei der VHS Krefeld an!