Computer - Internet - "Omega"

Mit dem Programm "Omega" werden im Bereich des Bistumsarchivs Trier viele Familienbücher erstellt.
Grundlage dazu ist eine Lizenz der Urheber Dr. Boris Neubert und Dr. Ulrike E. Volmar, eMail: für deren Erwerb den Mitgliedern einzelner genealogischer Gesellschaften gegen Vorlage ihrer Mitgliedsnummer ein Rabatt eingeräumt wird. Dieser kann, abhängig vom Jahresbeitrag, bis zu 20 Euro betragen.
Da OMEGA im grenzüberschreitenden Raum Lothringen - Saarland - Trier umfangreich genutzt wird, empfehlen wir unseren Mitgliedern den Erwerb einer Lizenz.
Weitere Informationen unter http://www.neubert-volmar.de/Omega/Version.html .

Für die Nutzer ergeben sich gleichwohl Fragen in der Nutzung und bei Auswertungen, die wir von Zeit zu Zeit durch Schulungen unterstützen. Die Trierer Gruppe der WGfF hat seit dem 28. Mai 2002 mehrere "Omega" Gesprächs- oder Schulungsabende/Samstage angeboten. Die letzte Schulung fand am 3. November 2012 im Archiv der Verbandsgemeinde Sobernheim.

Die Omega-Angebote sind so geplant, daß wir ganz gezielt auf Problemstellungen in der Praxis eingehen wollen. Teilnehmer sollten daher Daten und "Probleme" mitbringen.

Die nächste Veranstaltung findet statt am:
27. August 2016, 9:30 bis ca. 12 Uhr im Landratsamt in Saarlouis.

Dabei wird der Autor Boris Neubert das neue Programm AGS 2 vorstellen.

Weitere Termine für Schulungen werden an dieser Stelle bekannt gegeben.